Archiv 2016


Spaß im Schnee



Bücher bereiten Freude!

Mitte Oktober hatten die Schlaumäuse einen ganz besonderen Auftrag: Sie brachten einen Spendenscheck über 125,- Euro zur Ortsbücherei Hondelage. Dieses Geld war Ende Mai beim „Flohmarkt rund ums Kind“ durch Kaffee- und Kuchenverkauf zusammengekommen. Ganz stolz übergaben die Kinder den Scheck an Frau Burkhardt und Frau Meyer und durften im Anschluss noch in der Bücherei stöbern und dem Vorlesen zweier Bücher lauschen.

Im November besuchten uns Frau Burkhardt und Frau Meyer dann im Kindergarten und brachten die Bücher mit, die die Bücherei von der Spende neu kaufen konnte. Wir waren schon alle ganz gespannt! Zehn neue Bücher gab es zum Angucken, zwei davon stellten uns Frau Burkhardt und Frau Meyer vor: Da gab es zum einen die Geschichte von Klara Gluck und ihren Kindern und zum anderen das Bilderbuch von einem blauen Elefanten, der seinen „Hickauf“ nicht loswurde.

Bettina Burkhardt erklärte den Strolchen und Schunterzwergen, dass alle Bücher mit einem Umschlag versehen werden, damit sie geschützt sind, denn viele Kinder wollen sich ja die schönen Bücher in der Bücherei ausleihen. In jedem der zehn neuen Bücher ist auch das Logo unserer Elterninitiative zu sehen. Bis Januar dürfen wir die Bücher im Kindergarten behalten, dann bringen wie sie zurück in die Bücherei. Wir freuen uns schon auf viele gemütliche Vorlesestunden in der Weihnachtszeit. Vielen Dank an Bettina Burkhardt und Bettina Meyer!


Martinstag

Am 11.11. trafen sich die Schunterzwerge und die Kleinen Strolche zunächst zu einem gemütlichen Nachmittag mit Kakao und Keksen im Kindergarten.

Dann startete ein kleiner Laternenumzug zusammen mit den Eltern in Richtung Kirche.

Bei der anschließenden Martinsandacht in der Kirche erzählten und spielten die Schlaumäuse die Martinsgeschichte, erzählt aus der Sicht des
Pferdes Artax. In der vollbesetzten Kirche meisterten die Kinder ihre Sing- und Sprechrollen mit Bravour!

Anschließend gab es die Möglichkeit, am großen Laternenumzug durch Hondelage teilzunehmen und sich hinterher bei Waffeln, Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch in der Scheune des JUZ wieder aufzuwärmen.